Vielfältige Vorteile von evismo-CardioFlex

Erhöhen Sie Ihre Diagnosesicherheit bei jeder Anwendung dank flexibler Tragedauer

evismo-CardioFlex wird so kurz wie möglich, aber so lange wie nötig getragen. Dies gibt Klarheit in der Diagnose bei jeder Anwendung. Arrhythmien, die nicht im herkömmlichen Überwachungszeitraum von 24 oder 48 Stunden auftreten, werden an darauffolgenden Tagen eingefangen, um die Diagnose zu stellen. Somit kann der Patient umgehend richtig therapiert werden.

Variable Servicedauer dank regelmässiger Analyse durch evismo-Fachpersonal

Das Fachpersonal des evismo-Servicecenters überprüft und analysiert täglich die EKG- und Bewegungsdaten der Patienten auf Diagnoserelevanz.

Diese regelmässige Datenanalyse ermöglicht die variable Servicedauer mit minimaler Tragezeit – der Patient trägt den Sensor so lange wie nötig und so kurz wie möglich.

Bequeme, ortsunabhängige Messung und Übermittlung

Der 16 Gramm leichte Sensor erfasst ein oder drei Ableitungen. Er wird mit einzelnen Standardelektroden oder einem Patch unauffällig getragen. Sie entscheiden individuell, was für Ihre Patienten besser ist.

Die Daten werden täglich heruntergeladen. Solange der Patient sich in der Nähe des mitgelieferten Telefons befindet, geschieht dies automatisch und unbemerkt. Patienten können im Wissen, dass sie optimal betreut werden, ihrem gewohnten Leben nachgehen.

Persönliche Betreuung und Transparenz für Arzt und Patient

Ärzte und Fachpersonal des evismo-Servicecenters sind dafür verantwortlich, die Daten zu analysieren und bei Bedarf direkt mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Der persönliche Kontakt, die ganzheitliche und übersichtliche Datenaufbereitung und der klare, offene Austausch bieten Transparenz für alle.

 

Ein simpler Ablauf für Sie und Ihre Patienten

  1. Sie verschreiben CardioFlex und
    1. legen das EKG-Gerät beim Patienten in Ihrer Praxis an und verrechnen diese Leistung gemäss Tarmed oder
    2. bestellen es zum Versand bei evismo und der Patient legt es selbstständig an.
    3. Bei Fragen wird der Patient vom evismo-Servicecenter unterstützt.
  2. Der Sensor nimmt fortlaufend die EKG- und Bewegungsdaten des Patienten auf.
  3. Diese Daten werden aus der Ferne täglich automatisch ausgelesen.
  4. evismo prüft täglich, ob bereits genügend Daten für eine Diagnose vorliegen.
  5. Sobald die Datenbasis zur Diagnose ausreicht, kann der Sensor abgelegt und ein Bericht erstellt werden. Als Arzt können Sie jederzeit direkt auf die Daten zugreifen.
    1. Als Kardiologe führen Sie Ihre eigene Diagnostik durch.
    2. Für andere Fachärzte erstellen die evismo-Kardiologen gerne die Analyse und den Diagnosebericht.
  6. Sie besprechen die Diagnose persönlich mit Ihrem Patienten.

 

Das Reporting ist einfach, schnell und persönlich anpassbar

Als Kardiologe erstellen Sie Ihren eigenen Bericht auf Basis der EKG-Daten des Patienten. Hierzu können Sie unsere Software benutzen. Die Diagnostik rechnen Sie wie gewohnt ab. evismo stellt eine Rechnung für die Gerätenutzung und die täglichen Analysen, die sich im Rahmen der technischen Diagnoseleistung bewegt.

Für andere Fachärzte erstellen die evismo-Kardiologen einen Analysebericht inklusive Diagnose, der die wichtigsten Daten und Erkenntnisse grafisch und textlich festhält. Sie rechnen anschliessend das Konsilium entsprechend Tarmed ab.

Als Arzt können Sie immer auf die EKG-Daten zugreifen.

 

Moderne Technik auf allen Ebenen

Der Sensor eignet sich für alle mobilen EKG Bedürfnisse

  • Mobiles, vollfunktionsfähiges EKG mit Standardelektroden oder Patch
  • Konfigurierbar für 1- und 3-Ableitungen
  • Einfach, unauffällig, patientenfreundlich
  • Vollausschrieb der EKG-Daten pro Patient verfügbar
  • 16 Gramm, 48 x 29 x 12 mm
  • CE Class IIa, FDA 510(k)
  • Bewährt in der Anwendung. Weltweit sind bereits über 7.000 Einheiten im Einsatz.

Die drahtlose Übermittlung der EKG Daten an das evismo System erfolgt über ein dediziertes, mitgeliefertes Telefon.

Die CardiacNavigator Software, die den Sensor unterstützt, bietet viele Funktionalitäten:

  • Ein revolutionäres Dashboard für eine einfache Übersicht und rasche Analyse
  • Effiziente Tools zum Editieren vom EKG
  • Eingebaute Algorithmen zur Detektion von Bradykardie, Tachykardie, Pausen und Vorhofflimmern (AF) und übersichtliche automatische Analysen
  • Automatisierte und individuelle Berichterstellung
  • Die EKG-Daten können auch mit anderen Analysesystemen verarbeitet werden.

Datensicherheit

evismo übermittelt und analysiert medizinische Daten von Patienten. Die Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt über das mobile Netzwerk mittels eines dedizierten Endgerätes. Die Daten können auf Anfrage jederzeit gelöscht werden. evismo arbeitet für Datenübermittlung und -speicherung mit schweizer Marktführern. Die Kommunikation wird mit Hilfe des Schweizer Sicherheitsstandards des Health Info Network (Hin.ch) durchgeführt.